Skip to content

Microsoft BUILD 2017 Day 2

DSC_2188

Heute war ich an diversen Session. Dazwischen max. 30 Minuten Pause – also ein dichtes Programm. Dabei habe ich die folgenden Themen aufgegriffen.

Windows 10

Diverse Updates wurden während der Day 2 Keynote für den kommenden “Fall Creators Update” gezeigt. Einige interessante Sachen und neue Programme wie ReMix sollen dabei sein.

Mixed Reality

Ist ein grosses Thema hier an der Build: Mixed Reality. D.h. man kombiniert die echte Realität mit künstlicher Realität. Z.B. (aber nicht nur) mit der HoloLens. Neu gibt es aus einen Kontroller – eine Art GamePad passend zur HoloLens. Thema wird ziemlich gehype’t.

.Net, .Net Core, ASP.Net und ASP.Net Core

In den QA-Sessions (Roundtable und .Net Open Q/A Panel) habe ich einige Punkte zu .Net, .Net Core, ASP.Net und ASP.Net Core gehört. Hier ein paar die mir wichtig erscheinen:

  • .Net Full Framework wird für immer da bleiben inkl. WinForms, WPF, UWP, ASP.Net etc. da es u.a. Teil von Windows ist. Würde es entfernt, wäre Windows kaputt was nicht akzeptabel ist. Hier besteht also kein Drang vom .Net Full-Framework zu wechseln.
  • ASP.Net Core 2.0 läuft aktuell nicht mehr auf .Net Full-Framework. Das Team analysiert die Kundenbedürfnisse, ob das noch gebaut werden muss.
  • Es könnte sein, dass ein paar ausgewählte Features von ASP.Net Core / MVC Core auf den klassischen .Net Full-Framework 4 Stack zurück portiert werden. Ist aber aktuell noch offen.
  • Windows Desktop Frameworks werden aktuell keine neuen Würfe geplant die einmal mehr alles über den Haufen werden würde. UWP bleibt also und wächst weiter. Ebenso WPF und – man staune – WinForms! Einige der neuen Features von Windows sollen auch in WinForms unterstützt werden.
  • Mit NetStandard 2.0 soll NetStandard auf Augenhöhe vom .Net Full-Framework sein.
  • Wo es Sinn macht werden Bemühungen vom .Net- und vom Xamarin-Team zusammen gelegt. z.B. neuer Xamarin-Linker

Xamarin

  • Die XAML-Dialekte werden aktuell als XAML Standard 1.0 vereinheitlicht. Analog NetStandard.
  • Xamarin erlaubt jetzt Multi-Prozess Debugging auch über Geräte hinweg. So kann man mit dem neuen Player die App direkt auf dem iPhone ausführen und via VisualStudio oder VisualStudio for Mac die App live debuggen (Remote-Debugging). In der gleichen Session kann man auch z.B. den Backend-Code debuggen.
  • Xamarin Forms wurde massiv ausgebaut und erlaubt eine echte Native-Experience.
  • Xamarin Forms  wird jetzt auch auf macOs und Windows portiert – also nicht nur Mobile-OS wie iOS und Android.
  • Live Player für Xamarin Form UI’s direkt auf dem SmartPhone (iOS oder Android) welcher live auf dem Telefon alle XAML-Änderungen aus Visual Studio oder Visual Studio for Mac darstellt – also nicht im Simulator sondern live auf dem echten Telefon.
  • Der neue Embeddinator4000 erlaubt es, C#/.Net Assemblys als native Code zu kompilieren. Diese Libraries können dann im Zielsystem wie echte Libraries verwendet werden. Z.B: Object-C .framework oder Java Packete, etc.

Service Fabric

In einer Session zur Service Fabric wurde gezeigt, was das Teil so grob alles beinhaltet und das viele andere Azure Services darauf aufsetzen. Die Service Fabric kann auch on-prem betrieben werden und unterstützt neu Docker Container. Zudem wird sie neu als offizielle Container-Orchistrierungs-Software deklariert / verkauft.

Die Demos mit pro Minute 10’000 neue Windows Containers (=light VM’s) erstellen und 1’000’000 Linux Containers als ein Cluster zu betreiben waren echt beeindruckend.

Service Fabric muss ich mir definitiv genauer ansehen.

Visual Studio 2017

Mit ein paar Extensions kann VS bereits sehr nahe an R# aufgerüstet werden. Evtl. ist es mal wieder eine Versuch den R# abzulösen – wobei man dann allerdings mehrere andere Plugin’s verwenden müsste und ggf. noch eigene Code-Analyzers schreiben müsste.

marcd View All

I love to write software. More then two decades ago I managed to make my hobby my full-time job so I spent more then 20 year writing professional software (I guess that makes me a "Senior Software Developer"). The last few years I spend most of the time developing in C#/.Net for all kind of windows-, web- and embedded-software.

In my free time I enjoy my family, taking photos and go diving in cold lakes and rivers in Switzerland.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: